Seitenpfad:

Holcim Deutschland GmbH: Arbeitgeber-Angebot nicht ausreichend

holcim
(© IG BAU)
28.09.2021
Baustoffindustrie

Hervorragende Konjunktur, volle Auftragsbücher, hohe Arbeitsbelastungen, hohes Engagement und großartige Leistungen der Beschäftigten bei der Holcim Deutschland GmbH. Das war 2020 und das ist weiterhin die Realität in 2021. Trotzdem konnten wir in der Tarifrunde 2021 mit dem Arbeitgeber noch keine Lösung finden.

Unsere Forderung:
6,5 Prozent mehr Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütungen,
12 Monate Laufzeit.

Angebot des Arbeitgebers:
2,3 % ab 1. September 2021,
2,1 % ab 1. September 2022,
24 Monate Laufzeit.

Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht akzeptabel. Was ist mit der Anerkennung der Leistung der Beschäftigten? Was ist mit der Anerkennung der vielen Überstunden, der Samstagsarbeit und dem hohen Engagement der Beschäftigten?

Nicht mit uns! Wir kämpfen weiter für eine gerechte Einkommenserhöhung 2021 und zukunftsorientierte Tarifverträge.

Die Tarifverhandlungen werden am 20. Oktober 2021 fortgesetzt