Seitenpfad:

IGay BAU und IG BAU-Frauen unterstützen One Billion Rising

one billion rising frauen frau
13.02.2020
Frauen

BEWEGEN – ERHEBEN – LEBEN – Eine Milliarde Frauen – und Männer – überall auf der Welt: Die IGay BAU zeigt gemeinsam mit den IG BAU-Frauen kollektive Stärke, globale Solidarität über alle Grenzen hinweg.

One Billion Rising (OBR) (englisch für Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die eine "Milliarde" deutet auf eine UN-Statistik hin nach der jede dritte Frau weltweit Opfer von Gewalt ist, geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt.

Jedes Jahr am 14. Februar erheben sich Frauen und Männer und verbinden sich durch ihren Tanz auf der ganzen Welt, um das Ende dieser Gewalt zu fordern. Allein in Deutschland beteiligten sich an 180 Orten Menschen an der Kampagne.

Wir erheben uns für…

  • Gleichberechtigung der Frauen
  • Sicherheit der Frauen
  • Freiheit der Frauen
  • Rechte Geflüchteter
  • Rechte von Migrant*innen
  • Recht auf sexuelle Selbstbestimmung
  • Bildung
  • Freie Presse
  • Menschenrechte
  • Bürgerrechte
  • LGBTQI Rechte

Wir erheben uns gegen… 

  • Femizid
  • Gewalt gegen Frauen
  • Frauenfeindlichkeit
  • Krieg
  • Tyrannei
  • Rassismus
  • Faschismus
  • Ausbeutung von Arbeitskraft
  • Imperialismus
  • Ausbeutung von Land und Ressourcen
  • Klimazerstörung
  • Armut
  • Patriarchismus
  • Sexismus
  • Diskriminierung der Geschlechter
  • Transphobie

Wer mittanzen möchte, findet eine Übersicht über Treffpunkte und Uhrzeiten unter www.onebillionrising.de