PECO
(Bild: PECO-Institut)
19.05.2022
E wie Ehrenamt

Das PECO-Institut e.V. und die IG BAU setzen sich seit vielen Jahren gemeinsam für Respekt und Solidarität ein und zeigen klare Kante gegen Rechtsextremismus.

Sich im Alltag gegen rechte Meinungen zu positionieren und Kolleg*innen zur Seite zu stehen, die von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind, ist oft eine große Herausforderung. Das Projektteam bildet Mitmachscouts aus, um vor Ort rassistischen Äußerungen, Ausgrenzung und Verschwörungserzählungen entgegentreten zu können. Gerade in Gremien, wie Betriebsratssitzungen, Fachgruppen oder Jugend- und Auszubildendenvertretungen wurden Positionen beobachtet, die im Widerspruch zu unseren gewerkschaftlichen Werten stehen. In den Mitmachscouts-Seminaren werden zusammen Projekte erarbeitet, die im Betrieb umgesetzt und eine Verbesserung des Betriebsklimas bewirken sollen. Ein Beispiel wäre Argumentationstraining gegen rechte Parolen.

Die Seminare richten sich an alle IG BAU-Mitglieder.

Anmeldungen über E-Mail: [Bitte aktivieren Sie Javascript]

Mehr Infos über das Projekt über www.peco-ev.de und den Facebook- sowie Instagram-Seiten des Instituts.
Das nächste Seminar findet vom 17. bis 19. Juni 2022 in Walsrode statt.