Seitenpfad:

Online-Unterricht an bayerischer Berufsschule des Bau- und Kunsthandwerks in München mit Hilfe von PECO-Institut und IG BAU

Online Unterricht PECO
Online-Unterricht via Videokonferenz (© PECO-Institut)
01.07.2020
Azubis & junge Beschäftigte

"Nachhaltige Gebäudesanierung digital vermitteln? Das klingt spannend, lasst uns das mal machen", sagte Clemens Müller-Reinhard, Fachlehrer an der Städtischen Berufsschule für das Bau- und Kunsthandwerk in München. Gesagt, getan.

In der vergangenen Woche konnten vom 24. bis 25. Juni Inhalte zur energetischen Gebäudesanierung am Beispiel ökologischer Dämmmaterialien im Baubereich in Form eines Online-Unterrichts entwickelt und durchgeführt werden. Mit dabei waren vom PECO-Institut Yvonne Grau und Kiva Drexel in Berlin, von Seiten der IG BAU Gabi Bichler, Jugendbildungssekretärin für Bayern, vor Ort in der Klasse. Herr Clemens Müller-Reinhard betreute die Klasse als Fachlehrer vor Ort und unterstützte uns bei der Übertragung der Inhalte und aufkommenden Fragen.

Anfangs technisch noch etwas holprig, spielte sich das Ganze gut ein. Die Auszubildenden im Beton- und Stahlbetonbau lernten an zwei Vormittagen die Tücken des Klimawandels und die Auswirkungen auf die Baubranche im digitalen Format kennen. Dabei wurden das Wissen zu ökologischen Dämmmaterialien in Form eines Spiels á la "Wer wird Öko-Dämmstoff-Millionär?" an die Azubis gebracht. Die Preise wurden von der IG BAU gesponsert.

Bei der Berechnung des ökologischen Fußabdrucks kam die*der ein oder andere zurecht über das eigene Verhalten ins Grübeln. Die Auswirkungen für die Baubranche sind dabei ebenso bedenklich. Die Reduzierung der CO2-Emissionen, besonders in der Gebäudesanierung, ist in den Klimaschutzzielen der Bundesregierung stark verankert – klimaneutral bis 2050. Für die Umsetzung dieser Ziele sind die angehenden Facharbeiter*innen zukünftig mit ihrem Denken und Handeln ein wichtiger und kompetenter Faktor.

Die zwei Projekttage kamen bei allen Beteiligten positiv an und zeigten ein klares "Ja" für digitale Formate in der beruflichen Bildung – aber auch deren Grenzen. Das PECO-Institut e.V. will in Zusammenarbeit mit der IG BAU weiterhin nachhaltige Inhalte im Baubereich an den Berufsschulen in Bayern umsetzen. Die Corona-Pandemie legte uns diesen digitalen Weg und zeigte uns die Vielfältigkeit in der Vermittlung von Bildungsinhalten. Der digitale Sommer hat erst begonnen!