Seitenpfad:

SKMT Ostdeutschland 2021: Arbeitgeber-Angebot nicht ausreichend

SKMT
(© IG BAU)
06.08.2021
Baustoffindustrie

Während der zweiten Tarifrunde konnten wir mit den Arbeitgeber*innen in der Sand-, Kies-,  Mörtel- und Transportbeton- sowie der Natursteinindustrie zu keiner Lösung finden.

Unser konkreter Vorschlag in der zweiten Tarifrunde: 

  • Ab 1. Juli 2021 steigen Löhne und Gehälter um 0,50 Euro/Stunde beziehungsweise  87 Euro/Monat
  • Ab 2021 bezahlte Freistellung am 31. Dezember 
  • Ab 1. Juli 2022 steigen Löhne und Gehälter nochmals um 0,50 Euro/Stunde beziehungsweise 87 Euro/Monat
  • Die Jahressonderzahlung steigt von 102 auf 106 Prozent
  • Ab 2023 verkürzt sich die  Arbeitszeit von 40 auf 39 Stunden/Woche bei vollem Lohnausgleich.

Das Angebot der Arbeitgeber*innen:

  • Ab 1. Juli 2021 steigen Löhne und Gehälter um 0,40 Euro/Stunde beziehungsweise 69 Euro/Monat.  
  • Ab 2021 bezahlte Freistellung am 31. Dezember.
  • Ab 1. Juli 2022 Löhne und Gehälter steigen nochmal um 0,40 Euro/Stunde beziehungsweise 69 Euro/Monat.
  • Eine Corona-Prämie von 100 Euro.
  • Kein Angebot zu Jahressondervergütung und Verkürzung der Arbeitszeit.

Die Tarifverhandlungen werden am 4. September 2021 fortgeführt.

Jetzt Mitglied werden – damit wir  gemeinsam noch mehr erreichen!