Seitenpfad:

Tarifinfo zur Tarif- und Besoldungsrunde 2020 Bund und Kommunen: Verhandlungsergebnis

Forst
26.10.2020
Forst- und Agrarwirtschaft

In der dritten Verhandlungsrunde zur Tarif- und Besoldungsrunde 2020 für die Beschäftigten von Bund und Kommunen (TVöD) konnten sich die Parteien nach schwierigen Verhandlungen am 25. Oktober 2020 auf ein Gesamtpaket einigen. Die Tarifeinigung sieht bei einer Laufzeit von 28 Monaten eine Entgelterhöhung in zwei Schritten vor. Die Tabellenentgelte erhöhen sich ab 1. April 2021 um 1,4 Prozent, mindestens aber um 50 Euro und ab 1. April 2022 um weitere 1,8 Prozent. Auszubildende erhalten ab 1. April 2021 und 1. April 2022 monatlich 25 Euro mehr. Zusätzlich erhalten die Beschäftigten und Auszubildenden in 2020 eine steuer- und abgabenfreie Corona-Sonderzahlung.