Betriebsratswahl
(Bild: DGB)
01.03.2022
Bildung / Mitbestimmung

75,5 Prozent Wahlbeteiligung gab es bei den letzten Betriebsratswahlen – das war 2018. Damit es 2022 mindestens genauso gut läuft, rufen wir Beschäftigte, die in ihren Betrieben die Möglichkeit haben, auf, wählen zu gehen!

Die Betriebsratswahlen 2022 starten heute und enden am 31. Mai.

Wer in einem Betrieb arbeitet, in dem es noch keinen Betriebsrat gibt, kann jederzeit einen gründen. Voraussetzung sind mindestens fünf wahlberechtigte Arbeitnehmer*innen.

Warum es sich lohnt? Betriebe mit Betriebsrat...

  • zahlen höheres Entgelt,
  • haben Arbeitsplätze, die sicherer sind,
  • sind produktiver,
  • sind gerechter,
  • regeln betriebliche Altersvorsorge,
  • machen es Beschäftigten einfacher, Leben und Arbeiten zu vereinbaren.

Unterstützung bei der Durchführung Betriebsratswahlen und -gründung bekommt Ihr bei der IG BAU vor Ort.