Senioren


80 Jahre - ein Leben mit und für die IG BAU

Theodor Groesdonk (rechts) mit Helmut Hanke, Vorsitzender des AK Senioren in Duisburg
Theodor Groesdonk (rechts) mit Helmut Hanke, Vorsitzender des AK Senioren in Duisburg © Helmut Karlowski
27.02.2017
Am 7. Februar feierteTheodor Groesdonk, Internetredakteur im Bezirksverband Duisburg-Niederrhein, seinen 80. Geburtstag. Er wurde am 18. März 1957 Mitglied der IG BAU (damals Bau-Steine-Erden). Seit 1965 ist er im Bezirksverband aktiv.

In den 60 Jahren seiner Mitgliedschaft hat er viele Stationen zurückgelegt. So war er Zahlstellenvorsitzender, Delegierter zu Bezirks- und Landesverbandstagen, Mitglied im Bezirksvorstand und Mitglied in Selbstverwaltungsgremien, Beisitzer im Seniorenvorstand und Revisor. Die Tätigkeit als Revisor übt er jetzt schon über 20 Jahre aus.

2002 stellte er den ersten Internetauftritt für den Bezirksverband Duisburg-Niederrhein ins Netz. Er berichtete als Einziger über den Fliesenleger Streik in Nordrhein und pflegt bis heute die Website des Bezirksverbandes. Und auch die Senioren der IG BAU in Duisburg profitieren immer noch von seinen PC Kenntnissen.

An seinem Geburtstag gratulierte der Bezirksvorsitzende Friedhelm Bierkant und überbrachte einen Frühstückskorb. Am 23. Februar übergab Helmut Hanke , Vorsitzende des Arbeitskreises Senioren, bei einem gemeinsamen Frühstück ein Präsent im Namen der aktiven Duisburger Kolleginnen und Kollegen.

Ein Beitrag mit Material unseres Kollegen Helmut Hanke.