Neues auf www.igbau.de


Nein zum Dienstleistungspaket der Europäischen Kommission

Gemeinsame Presseinformation von ZDB und IG BAU

Berlin / Frankfurt am Main, 27.02.2017
Am 10. Januar 2017 hat die Europäische Kommission das „Dienstleistungspaket“ vorgelegt. Dieses Paket enthält Vorschläge zur Einführung einer europäischen Dienstleistungskarte sowie zur Überprüfung der Verhältnismäßigkeit von Berufsreglementierungen. Damit soll der Verwaltungsaufwand für Dienstleister, die ihre Aktivitäten in andere Mitgliedsstaaten ausweiten möchten, verringert werden.  weiterlesen
27.02.2017
In der Ziegelindustrie Ost (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin-Brandenburg) steht der Tarifabschluss. Das Ergebnis im Einzelnen:  weiterlesen
© IG BAU
26.02.2017
„Im Handwerk erleben wir gerade einen erstaunlichen Widerspruch“, stellte Dietmar Schäfers fest. „Die Bauwirtschaft boomt wie lange nicht, trotzdem zahlen teilweise selbst verbandsgebundene Betriebe nur den tariflich vereinbarten Mindestlohn.“  weiterlesen
© IG BAU (Paul Schimweg)
Frankfurt am Main, 24.02.2017
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert bessere berufsbegleitende Qualifizierungen im Handwerk. „Beschäftigte haben ein hohes Interesse, an Weiterbildungen teilzunehmen. Facharbeiter bekommen dazu jedoch zu wenig Gelegenheit.  weiterlesen
24.02.2017
Die Beschäftigung im Bauhauptgewerbe lag im Dezember 2016 mit 791.900 um 2,4 Prozent über dem Vorjahresniveau und im Gesamtjahr mit 786.100 ebenfalls um 2,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. 2015 hatte sie mit 767.700 um 5.600 über dem Vorjahresstand (+ 0,7 Prozent) gelegen. Die ausgewiesenen Daten von Beschäftigung, Arbeitsstunden und Umsatz sind nun endgültig und erfahren keine spätere Korrektur mehr.  weiterlesen
Kundgebung vorm Forstministerium
© Hartmut Brügel
24.02.2017
"Heute streiken die Waldarbeiter und Förster" - schallt es durch Hessens eher beschauliche Landeshauptstadt Wiesbaden. "Eins, zwei, drei, vier, gerechten Lohn fordern wir! Fünf, sechs, sieben, acht - deshalb wird Radau gemacht. Gute Arbeit, guter Lohn! Was ihr uns bietet, ist ein Hohn! Wir sind hier – wir sind laut, weil ihr uns die Kohle klaut." Der Demonstrationszug ist unterwegs zum hessischen Umweltministerium.  weiterlesen

Sommerurlaub an der Côte d‘Azur

Ferienzentrum „Les Tourelles“ Sainte-Maxime, 24. Juni bis 9. September 2017

© GEW
23.02.2017
Eingebettet in einen historischen Palmenpark erwartet Sie Ihr Urlaubstraum: „Les Tourelles“. Jede Menge Abwechslung finden Sie im nur wenige Gehminuten entfernten Ortskern von Sainte Maxime.  weiterlesen
© IG BAU (Paul Schimweg)
Frankfurt am Main, 23.02.2017
Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt Gesetzesinitiative von Bundeswirtschaftsministerin Zypries: „Ein bundesweites Sündenregister für die schwarzen Schafe unter den Arbeitgebern ist überfällig. Dass das Bundeswirtschaftsministerium künftig betrügerische Firmen von öffentlichen Aufträgen ausschließen will, ist konsequent“, sagt Dietmar Schäfers.  weiterlesen
DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann
© DGB/Werner Bachmeier
22.02.2017
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Fehler bei der Agenda 2010 eingeräumt, die man korrigieren müsse. "Da muss vieles korrigiert werden", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und spricht sich für eine längere Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I aus. > weiterlesen 
© IG Metall
22.02.2017
Manuela Conte wird neue DGB-Bundesjugendsekretärin. Die gelernte Reiseverkehrskauffrau wurde heute vom DGB-Bundesjugendausschuss gewählt, einem Gremium der ehren- und hauptamtlichen JugendvertreterInnen aller DGB-Gewerkschaften. "Ich freue mich auf die Arbeit, gerade in diesem spannenden Jahr der Bundestagswahl", sagte Conte zu ihrer Wahl. > weiterlesen 
© Marco Barnebeck / www.pixelio.de
22.02.2017
Es ist so weit: In vielen Teilen Deutschland beginnt der Straßenkarneval. Besonders in den Karnevalshochburgen herrscht Ausnahmezustand. Was bedeutet das für diejenigen, die trotzdem arbeiten müssen? Mit dieser Frage haben sich die Kolleginnen und Kollegen der DGB-Rechtsschutz GmbH beschäftigt.  weiterlesen

Kinotipp: Der junge Karl Marx

Kinostart: 2. März 2017

Karl Marx (August Diehl) freundet sich 1844 im Pariser Exil mit Friedrich Engels (Stefan Konarske) an. © Kris Dewitte, Neue Visionen Filmverleih
21.02.2017
Marx ist wieder da. Nicht nur, dass das Museum der Arbeit im September eine Ausstellung zum "Kapital" eröffnet, DIE ZEIT eine Sonderbeilage macht, sondern Anfang März kommt noch ein biografischer Spielfilm über Marx in die Kinos. Einige unserer Kollegen konnten das historische Biopic bereits vorab sehen und sagen: gar nicht schlecht.  weiterlesen
20.02.2017
Fachgruppenvorstände und Aktive aus den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Gartenbau, Landwirtschaft, Floristik und dem "grünen" Teil des öffentlichen Dienstes trafen am Samstag, 18. Februar 2017, in Mannheim zusammen. Breit gefächert wie ihre Interessen sind auch ihre Themen: Berufsbildung, Hochschularbeit, Arbeitsbedingungen, Tarifverträge und vieles mehr.  weiterlesen
© Stefanie Hofschlaeger/www.pixelio.de
20.02.2017
Die IGay BAU unterstützt eine anonyme Online-Umfrage, die sich an LSBTI-Beschäftigte richtet. Gefragt wird, wie geht es lesbischen, schwulen, bisexuellen Beschäftigten und Trans*Personen im Job? Bereits vor zehn Jahren fand eine ähnliche Umfrage statt. Nun wollen die Experten wissen, was sich getan hat.  weiterlesen
20.02.2017
In der Ziegelindustrie haben die Arbeitgeber aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen für ihre Beschäftigten das Ergebnis aus Nordrhein-Westfalen/südliches Niedersachsen übernommen.  weiterlesen
© IG BAU (Paul Schimweg)
20.02.2017
Die 20.000 Beschäftigten der Landesforsten (außer Hessen-Forst, weil das Bundesland Hessen separat verhandelt) bekommen mehr Geld. Am vergangenen Freitagabend haben sich die Tarifgemeinschaft der Gewerkschaften, der die IG BAU angehört, und die Tarifgemeinschaft der Länder auf ein Ergebnis geeinigt.  weiterlesen
© IG BAU (Alexander Paul Englert)
Frankfurt am Main, 20.02.2017
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert anlässlich des heutigen „Welttags der sozialen Gerechtigkeit“ einen stärkeren Fokus der Politik auf die faire Verteilung des Wohlstands. „Es gibt nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland eine starke Schieflage bei der Verteilung des Wachstums.  weiterlesen
20.02.2017
In der dritten Verhandlungsrunde zur Tarif- und Besoldungsrunde 2017 mit den Ländern zum TV-L einigten sich die Parteien nach schwierigen Verhandlungen am Abend des 17. Februar auf ein Gesamtpaket, das deutliche Reallohnerhöhungen und strukturelle Verbesserungen beinhaltet. 
© IG BAU
17.02.2017
In Potsdam läuft vom 16. bis 18. Februar 2017 die dritte Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst. Um ihre Verhandlungskommission zu unterstützen, riefen die ÖD-Gewerkschaften ver.di, GEW, GdP und IG BAU in Thüringen zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Aus allen Ecken Thüringens kamen mehrere hundert Beschäftigte nach Jena.  weiterlesen
© Hotel Panorama Turracher Höhe
17.02.2017
Jetzt ist die Zeit zum Sonne tanken und die traumhafte Aussicht auf den Turracher See und die Kärntener Nockberge zu genießen. Das GEW-Hotel Panorma Turracher Höhe hat ein attraktives Angebot:  weiterlesen
16.02.2017
IG BAU-Kollegin Susanne Neumann hat ein Buch geschrieben und stellt es in verschiedenen Fernsehsendungen vor. Wer mehr sehen und hören will - hier die Termine:
  weiterlesen
Der Bundesfachgruppenvorstand (von links: Jutta Lehne (Gartenbau), Elke henke (Floristik), Jörg Heinel, Rüdiger Müller (Landwirtschaft)
© Anja Holzapfel
15.02.2017
Einen Strauß vielfältiger Themen diskutierten die Teilnehmer der Bundesfachgruppenkonferenz der Agrarwirtschaft Anfang Februar in der IG BAU-Bildungsstätte Steinbach. Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Das erleben viele Beschäftigte jeden Tag hautnah.  weiterlesen
© IG BAU (Alexander Paul Englert)
Frankfurt am Main, 15.02.2017
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bedauert die Zustimmung des EU-Parlaments zu Ceta als voreilig. „Das Abkommen zwischen der EU und Kanada steht in der jetzigen Form nicht für fairen Handel wie wir ihn fordern. Die Vereinbarung nützt weiterhin überproportional Investoren und schützt Beschäftigte nicht vor einem unfairen Wettbewerb. Dieses Ungleichgewicht wurde durch die Nachbesserungen im Vertrag nicht behoben.  weiterlesen
15.02.2017
Ein breites Bündnis* fordert die Weiterentwicklung des Teilzeitrechts. Ein Entwurf des BMAS liegt vor. Nun muss die Bundesregierung den Koalitionsvertrag umsetzen und den Entwurf beschließen  weiterlesen
15.02.2017
Für die Beschäftigten in der Ziegelindustrie Tarifgebiet Nord haben IG BAU und Arbeitgeber folgendes Ergebnis erzielt:  weiterlesen
14.02.2017
Eine kleine Unachtsamkeit beim Treppensteigen, eine wacklige Leiter oder ein rutschiger Boden - und schon ist es passiert. Eine der häufigsten Unfallursachen im Betrieb ist das Stolpern, Rutschen und Stürzen. Jeder fünfte Unfall bei der Arbeit geht darauf zurück. Das geht aus der neuen Borschüre "Arbeitsunfallgeschehen 2015" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hervor.  weiterlesen
© IG BAU (Paul Schimweg)
14.02.2017
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die Arbeitgeber in der Floristik auf, in der laufenden Tarifrunde ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. „Gerade an Tagen wie dem Valentinstag zeigen Floristinnen und Floristen was sie können. Sie binden die Sträuße nicht nur perfekt, sondern auch in Rekordzeit.  weiterlesen
© Matthias Schröder
14.02.2017
Die IGay BAU arbeitet an der Vernetzung der LSBTI-Gruppen der DGB-Gewerkschaften. Mitte Februar trafen sich deshalb Vertreter der Arbeitskreise von ver.di, GEW und IGay BAU in der IG BAU-Bildungsstätte in Steinbach.  weiterlesen

Arbeit 4.0: Wie gestalten wir den Wandel?

Seminar in der Bildungsstätte Steinbach

© IG BAU
13.02.2017
Die rasante technische Entwicklung, der globale Wettbewerb, der Drang nach hoher Rendite führen zu permanenten Veränderungen in der Arbeitswelt. Dadurch und mit der sogenannten 4. Industriellen Revolution kommen ganz neue Aufgaben auf Betriebsräte und ihre Gewerkschaft zu.  weiterlesen
© manwalk / www.pixelio.de
13.02.2017
Im Saarland gründet sich der erste schwul-lesbische Arbeitskreis auf Bezirksebene. Der Bezirksbeirat Saar-Trier hat im Januar einstimmig beschlossen, dass der Arbeitskreis IGay BAU gegründet wird. Am 26. April soll ein Sprechergremium im Gewerkschaftshaus in Saarbrücken gewählt werden (wer daran teilnehmen möchte, kann sich unter igaybauE-Mail-Adresseonline.de dafür anmelden).  weiterlesen

Wohnungsbaukonferenz NRW: „In der Wohnungsnot liegt sozialer Sprengstoff“

IG BAU: „Schulz holt Wohnungsbau aus der politischen Nische“

© IG BAU (Paul Schimweg)
11.02.2017
Knapper Wohnraum und teure Mieten in Nordrhein-Westfalen standen am Samstag in Düsseldorf im Fokus der NRW-Wohnungsbau-Konferenz der IG Bauen-Agrar-Umwelt. Die IG BAU machte dabei deutlich, dass das bezahlbare Wohnen zu den Top-Wahlkampfthemen der bevorstehenden Landtags- und der Bundestagswahl gehöre.  weiterlesen
10.02.2017
Am 6. Februar fand in Duisburg die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der BELFOR Deutschland GmbH statt. Deutlich wurde in dieser Runde, dass die Geschäftsführung kein Interesse mehr an der Fortführung der Tarifverträge im Unternehmen hat.  weiterlesen
10.02.2017
In der zweiten Tarifverhandlung für die Ziegelindustrie wurde am 9. Februar für das Tarifgebiet Nordrhein-Westfalen und südliches Niedersachsen ein Abschluss mit folgendem Ergebnis erzielt:  weiterlesen
© IG BAU (R+W)
10.02.2017
Die IG BAU organisierte eine berufskundliche Exkursion für Auszubildende des Maler- und Lackierer-Handwerks des Berufskolleg Freiherr vom Stein in Werne zu Erfurt Rauhfaser nach Wuppertal. Theorie und Praxis wurden ergänzt durch Materialherstellung und einem gemeinsamen Ausflug.  weiterlesen

Tschüss Februar - Hallo März!

März-Auszeit im Farbinger Hof am Chiemsee

© GEW
10.02.2017
Noch liegt etwas Schnee auf den Feldern, doch die ersten Frühlingsboten recken ihre Köpfchen bereits Richtung Sonne. Lassen Sie sich die ersten warmen Sonnenstrahlen auf das Gesicht scheinen und genießen die letzten kalten Tage am Chiemsee. Verbringen Sie ein entspanntes Wochenende im Hotel Farbinger Hof am Chiemsee.  weiterlesen
© Deutscher Bundestag / Thomas Truschel/photothek.net
09.02.2017
Die große Koalition hat sich intensiv mit der SOKA-BAU beschäftigt. Zur Sicherung der Sozialkassenverfahren im Baugewerbe hat nun der Bundestag ein Gesetz verabschiedet. Diese waren durch Beschlüsse des Bundesarbeitsgerichts bedroht worden. 

Lautlos durch die Nacht

Der Waldkauz ist „Vogel des Jahres 2017“

© NABU / Peter Kühn
09.02.2017
Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017. Anders als etwa die Schleiereule ist der Raubvogel eigentlich nicht bedroht. Grund ist, dass er sich gut an Veränderungen anpassen kann. Inzwischen leben Waldkäuze sogar im Stadtgebiet. Dagegen ist die Schleiereule auf die Jagd über offene Felder spezialisiert.  weiterlesen
© IG BAU (Daniel Kopp)
08.02.2017
Nach der dritten Tarifverhandlungsrunde zum Vergütungstarifvertrag für die Bodenverkehrsdienste Berlin/Brandenburg hat der Arbeitgeberverband unserer Schwester-Gewerkschaft ver.di bis heute kein Angebot für die Beschäftigten unterbreitet. Daher hat ver.di für heute, 8. Februar 2017, an den Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld zum Warnstreik aufgerufen. Die komplette Frühschicht der WISAG Ramp Service ist diesem Aufruf gefolgt. Für unsere Kollegen der IG BAU war klar: Wir sind keine Streikbrecher! Die ver.di fordert u. a. eine Erhöhung der Tarifgehälter um 1 Euro je Stunde für jede Entgeltgruppe mit einer Laufzeit von 12 Monaten.  weiterlesen
© IG BAU (Alexander Paul Englert)
08.02.2017
Es ist paradox. Weltweit wollen radikale Rechte Nationalismus, Abschottung und den Abbau der Sozialsysteme. Das Tempo, mit dem Werte, wie Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie, über Bord geworfen werden, ist atemberaubend. Wer hätte vor einem halben Jahr etwa darauf gewettet, dass die USA einmal die NATO in Frage stellen.  weiterlesen
Vorstand der Maler und Lackierer: (hinten von links) – Thomas Koßmann, Robert Wohlgefahrt, Martin Bahmed, Marion Heduschka, Cemal Kücükakyüz; (vorne von links) – Thomas Sengewald, Volkert Heinitz, Stefan Hundt, Andreas Haupt, Stefan Bogon, Karsten Berlin (Vorsitzender).
© IG BAU (Kalle Meyer)
08.02.2017
Seit vergangenem Samstag steht Karsten Berlin an der Spitze des Bundesfachgruppenvorstandes der Maler und Lackierer. Er und seine Mitstreiter/in freuen sich auf eine bunte, abwechslungsreiche Branchenarbeit.  weiterlesen
Für ihre Branche: (hinten von links) – Mark Dönnecke, Konrad Dehler, Serge Lethen, Jürgen Müller; (vorne von links) – Sebastian Hörauf, Ulrich Biesalski (Vorsitzender), Lars Schwind, Rainer Grießhammer.
© IG BAU (Kalle Meyer)
08.02.2017
Auch im Steinmetzhandwerk wurde ein neuer Bundesfachgruppenvorstand gewählt. Ulrich Biesalski leitet das Gremium für die kommenden vier Jahre.  weiterlesen
Ein starkes Team: (hinten von links) – Ottavio Greco, Giuseppe La Bella, Christian Volland, Umile Tiziano Salvo; (vorne von links) – Jörg Sommer, Harry Irgang, Mehmet Korkmaz (Vorsitzender), Marc Elkan; es fehlt Martina Herold.
© IG BAU (Kalle Meyer)
08.02.2017
Zum Vorsitzenden ihrer Bundesfachgruppe wählten die Gerüstbauer am 4. Februar Mehmet Korkmaz. Er und seine Mitstreiter aus dem Bundesfachgruppenvorstand bestimmen die Belange der Branche in den kommenden vier Jahren maßgeblich mit.  weiterlesen
Der neue Bundesfachgruppenvorstand: (hinten von links) – Peter Paskauskas, Karlheinz Eckstein, Bernd Rathmann, Michael Heine; (vorne von links) – Gerold Pfister, Ulrich Kreuter, Robert Yates (Vorsitzender).
© IG BAU (Kalle Meyer)
08.02.2017
Während ihrer Bundesfachgruppenkonferenz am vergangenen Wochenende wählten die Dachdecker ihren Vorstand der Bundesfachgruppe. An dessen Spitze steht in den kommenden vier Jahren Robert Yates.  weiterlesen
© zplusz/Sven Ehlers
08.02.2017
Jahrzehntelang malochen gehen und im Alter eine ruhige Kugel schieben - Wunschtraum oder Realität? Sicher, Rente bekommen wir. Aber reicht die auch, um unbeschwert den (Un-)Ruhestand zu genießen?  weiterlesen
© Franz Zöllner
07.02.2017
Mit einer erfolgreichen Diskussionsveranstaltung zum Thema "So wollen wir leben" begann der neugewählte Frauenarbeitskreis der IG BAU im Bezirksverband Saar-Trier das Jahr 2017. Nach einer engagierten Diskussion gab es seitens der Politik viel Lob für das Positionspapier der Bundesfrauenkonferenz - und den Wunsch Vieler, darüber weiter im Gespräch zu bleiben.  weiterlesen
06.02.2017
Die Beschäftigung im Bauhauptgewerbe lag im November 2016 mit 804.600 um 2,5 Prozent über dem Vorjahresniveau und in den ersten elf Monaten um 2,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Auf das Jahr gesehen hatte die Beschäftigung in 2015 mit 767.700 um 5.600 über dem Vorjahresstand (+ 0,7 Prozent) gelegen. Die ausgewiesenen Daten von Beschäftigung, Arbeitsstunden und Umsatz sind nun endgültig und erfahren keine spätere Korrektur mehr.  weiterlesen
© röhr:wenzel / www.infokern.de
06.02.2017
So wie Sabine Katzsche-Döring aus Minden. Die Gewerkschafterin engagiert sich in zahlreichen IG BAU-Gremien. So gehört sie unter anderem dem Gewerkschaftsbeirat an. Ganz besonders liegt ihr am Herzen, sich gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen sowohl hier in Deutschland als auch mit ihrem Engagement in Tansania einzusetzen.  weiterlesen
03.02.2017
Was sind eigentlich Aufgaben eines Bezirksvorstands? Welche Rolle spielt der Bezirksverband eigentlich in unserer Gewerkschaft? Welche Rolle spielen die Ziele der IG BAU in der Bezirksverbandsarbeit? Wie funktioniert das nochmal mit dem Geld?  weiterlesen
03.02.2017
Am Donnerstag, 2. Februar, fand in Ismaning die dritte Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Ziegelindustrie Bayern statt. Nach mehrstündigen Verhandlungen haben sich die Arbeitgeber mit der IG BAU auf nachfolgendes Ergebnis geeinigt:  weiterlesen

Frühlingserwachen zu TOP-Preisen

4. März bis 8. April 2017 im Ferienclub Maierhöfen

© Urlaubsregion Allgäu
03.02.2017
Lust auf sattgrüne Wiesen, übersät von blühendem Löwenzahn? Starten Sie das beginnende Frühjahr mit einem Familienurlaub im Ferienclub Maierhöfen. Erleben und genießen Sie Sport, Erholung und Entspannung in der traumhaften Frühlingslandschaft des Allgäus, während in der Ferne noch die schneebedeckten Berge glitzern.  weiterlesen

Von Null auf 3 Millionen!

Sozialtarifvertrag nur für IG BAU-Mitglieder!

Miteinander und mit der IG BAU
© IG BAU (Mehriban Özdogan)
03.02.2017
Die Beschäftigten von Xervon sollten von ihrer Geschäftsleitung ein besonderes "Weihnachtsgeschenk" bekommen. Das Unternehmen, das zur Remondis Gruppe gehört, gab Anfang Dezember bekannt, dass die Xervon Bauwerkserhaltung GmbH in Langenfeld geschlossen wird. 177 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten zum Jahresende die Kündigung erhalten.  weiterlesen
© IG BAU (Thomas Schaller)
Ismaning, 02.02.2017
Dritte Tarifverhandlung für die 3.500 Beschätigten in der bayerischen Ziegelindustrie. Die IG BAU verlangt ein Lohn-Plus von monatlich 150 Euro für alle Beschäftigten, für die Auszubildenden 75 Euro mehr, eine Übernahmeregelung für die Zeit nach der Ausbildung und eine Ausgleichszahlung für Ausfallstunden. Und die Beschäftigten zeigen heute vor dem Verhandlungslokal deutlich: wir stehen hinter der Forderung.  weiterlesen

Lohndumping wirksam bekämpfen

Bundesfachgruppenkonferenz der Bauwirtschaft

Bundesfachgruppenvorstand Gewerbliche Bauhauptgewerbe: Von links:<br />Mehmet Perisan, Karl-Otto Waas, Hans-Jürgen Leidal, Burkhard Wendt, Clemens Mohr, Jörg Oehmigen, Daniel Bach, Robert Kuhar, Maximilian Wurm, Andreas Belling, Ingo von Scheffer.
© IG BAU (Devin Can)
01.02.2017
Großes Thema der zwei Sitzungstage war der Mindestlohn des Bauhauptgewerbes. Dieses Jahr wird der Mindestlohn neu verhandelt, und seine Zukunft war auch zwischen den Veranstaltungen beherrschendes Thema der Konferenz  weiterlesen
01.02.2017
Ein neuer Auftritt von Susi Neumann begeistert uns. Im RLT-Magazin "Guten Morgen Deutschland" spricht Susi in der Serie 'Starke Frauen' in gewohnter Weise Klartext. 
Die Vertreterversammlung der auslaufenden Legislaturperiode
© bgbau
01.02.2017
Landauf, landab wird über die Sozialwahlen 2017 informiert, Kandidatinnen und Kandidaten gesucht und Vorschlagslisten erstellt. Der Wahltermin ist der 31. Mai 2017. Bei der BG BAU stehen die Vertreterinnen und Vertreter bereits fest und sind mit Ablauf des 31. Mai 2017 gewählt.  weiterlesen
01.02.2017
Am 31. Januar endete die zweite Verhandlungsrunde zur Tarif- und Besoldungsrunde 2017 für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder ohne Arbeitgeberangebot. Alles ist offen geblieben! Jetzt müssen die Beschäftigten zeigen, was sie von dieser Art zu verhandeln halten. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt ruft zum Warnstreik auf! 
01.02.2017
Erstmalig werden in der Region Weser-Ems eigenständige Tarifverträge für die ansässigen Baumschulen verhandelt. Das erste Gespräch fand am 30. Januar in Oldenburg statt.  weiterlesen
31.01.2017
Im Januar 2017 waren 76.043 Bauarbeiter als arbeitslos registriert, jahreszeitlich bedingt 21.555 mehr als im Monat zuvor. Im Vergleich zum Januar 2016 ist die Zahl der arbeitslos registrierten Bauarbeiter jedoch in Westdeutschland um 7,2 Prozent und in Ostdeutschland um deutliche 18,2 Prozent gesunken. In der Gesamtwirtschaft fiel die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Vergleich zum Januar 2016 um 4,9 Prozent auf 2,8 Millionen.  weiterlesen

Hautkrebs - Nein Danke!

Informationstagung in der Bildungsstätte Steinbach

31.01.2017
Noch immer gilt sonnengebräunte Haut als Schönheitsideal und Zeichen für Vitalität, Fitness und Gesundheit. Ein Sonnenbrand als Folge wird allzu oft auf die leichte Schulter genommen. Doch jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Hautkrebs macht sich oft erst nach vielen Jahren bemerkbar.  weiterlesen
Bundesvorsitzender Robert Feiger ruft zur Solidarität auf.
© IG BAU
30.01.2017
Eine starke Branche braucht starke Mitstreiter/innen, die die Belange der Beschäftigten aktiv nach außen vertreten. Mit der Wahl des neuen Bundesfachgruppenvorstands haben die Industriellen Dienstleistungen eine starke Mannschaft aufgestellt.  weiterlesen
Bundesvorstandsmitglied Ulrike Laux: „Wir haben uns bei den Arbeitgebern Respekt verschafft.“
© IG BAU
30.01.2017
Die diesjährige Tarifrunde fest im Blick traf sich die Bundesfachgruppe im Gebäudereiniger-Handwerk am 27. und 28. Januar, um die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die Wahl des Vorstands stand dabei im Mittelpunkt der zweitägigen Sitzung.  weiterlesen

Mitglied werden


Netzwerk IGay BAU

Unsere Videos

© IG BAU / Gerd Altmann / www.pixelio.de