Baustoffindustrie


Zementindustrie: Treffen in Erwitte


© IG BAU
08.03.2017
Um die Rohstoffsicherung der Erwitter Zementbetriebe ging es am vergangenen Dienstag, 7. März, bei einem Treffen mit Staatsekretär Dr. Günther Horzetzky vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Am Gespräch bei Spenner Zement in Erwitte nahmen neben IG BAU-Branchensekretär Martin Mura Betriebsräte der umliegenden Zementbetriebe teil, die zusammen 600 Mitarbeiter - davon 30 Auszubildende - vertreten.

Außerdem vor Ort: die Geschäftsführung von Spenner Zement, Ferdinand Aßhoff von der Bezirksregierung Arnsberg, und Irmgard Bollen vom Wirtschaftsministerium des Landes NRW. Die IG BCE war durch Gert Hauke vertreten.