Frauen


Geldbeutel waschen im Fischbrunnen


© IG BAU (Gundi Tillmann)
23.03.2018
Der traditionelle Brauch vom Aschermittwoch wurde mit dem Geldbeutelwaschen aufgegriffen, um die Geldbeutel der Frauen zu füllen. Die MÜNCHNER RUHESTÖRUNG verbreitete mit ihrer Musik Performance, den Samba live Rhythmus - Lebensfreude pur und zog viele Interessierte und TouristInnen an.

„Transparenz gewinnt“, so lautete das Motto zum Equal Pay Day. Noch immer verdienen Frauen in Deutschland durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer. In Bayern sind es sogar 24 Prozent. Wie lange noch?

Das Münchner Aktionsbündnis zum Equal Pay Day machte mit dieser Aktion und vielen Informationen am 16. März auf dem Münchner Marienplatz auf die Lohndiskriminierung von Frauen aufmerksam. Wir IG BAU-Frauen waren dabei. Wir werden weiter für Gleichstellung sowie gleiche Bezahlung für gleichwertige Arbeit streiten.

Ein Beitrag unserer Kollegin Gundi Tillmann.