Seitenpfad:

Corona: Info-Hotline für osteuropäische Beschäftigte

Telefon
(Marilia Castelli / Unsplash)
25.03.2020
Internationales

Das Projekt Faire Mobilität des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) berät Beschäftigte auf Kroatisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch und Ungarisch.

Die bundesweiten und kostenlosen Hotlines sind zunächst bis Ende April geschaltet.

Faire Mobilität versucht damit auf die akuten Fragen osteuropäischer Beschäftigter kurzfristig zu reagieren.

Die Rufnummer sind:

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch: 0800 0005776

Bulgarisch: 0800 1014341

Polnisch: 0800 0005780

Rumänisch: 0800 0005602

Ungarisch: 0800 0005614