Seitenpfad:

Dietmar Schäfers ist neuer Vorsitzende des Kumpelvereins

Gelbe Hand
08.12.2020
E wie Ehrenamt

Die Mitglieder des Kumpelvereins wählten während ihrer virtuellen Mitgliederversammlung am 7. Dezember einen neuen Vorstand. Neuer Vorsitzende wurde Dietmar Schäfers, der frühere Stellvertretende Bundesvorsitzende der IG BAU.

Anne Jacobs (EVG) und Romin Khan (ver.di) wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Regina Karsch (IG BCE), Sabrina Kunz (GdP), Marc Neumann (DGB) und Kai Venohr (DGB Bildungswerk Bund) wurden als weitere Vorstandsmitglieder gewählt.

Romin, Kai und Marc setzen somit ihre erfolgreiche Arbeit im Kumpelverein fort. Für Dietmar, Anne, Regina und Sabrina ist es die erste Amtszeit. Unsere Vorstandsmitglieder kommen aus Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt.

In seiner Antrittsrede betonte der neugewählte Vorsitzende, Dietmar Schäfers, die Wichtigkeit der Arbeit der Gelben Hand in der heutigen Zeit. Mit einer klaren Ansage des Vorsitzenden beginnt die neue Zeit: "Wir werden nicht abtauchen, wir werden Flagge zeigen!"

PS: Noch bis zum 15. Januar können sich Auszubildende, Berufsschüler*innen und junge Gewerkschafter*innen mit ihren Beiträgen gegen Rassismus und Rechtsextremismus am Wettbewerb "Die Gelbe Hand" beteiligen. Mehr Infos gibt es auf der Website des Kumpelvereins.