Seitenpfad:

Steine- und Erden-Industrie Rheinland-Pfalz (AGV Neuwied): Tariferfolg

Steine Erden
(© IG BAU)
21.06.2021
Baustoffindustrie

Die Tarifkommission der IG BAU konnte am 17. Juni in Neuwied  eine Einkommenserhöhung in zwei Schritten, um insgesamt 5 Prozent vereinbaren.

  • Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 2,5 Prozent ab dem 1. Juli 2021.
  • Eine weitere Einkommenserhöhung um 2,5 Prozent ab dem 1. August 2022.
  • Die neue Vereinbarung der Jahressondervergütung beträgt: 2021 und 2022: 92 Prozent    
    ab 2023: 95 Prozent        
    ab 2024: 97 Prozent    
    und ab 2025: 100 Prozent eines monatlichen Einkommens.
  • Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 24 Monate und ist erstmals  zum 30. Juni 2023 kündbar.

Diskutiert das Ergebnis im Betrieb. Tariflöhne gelten nur für Mitglieder der Gewerkschaft – werdet Mitglied der Gewerkschaft!

Die Tarifinfo als Flugblatt zum Herunterladen und Teilen.