Seitenpfad:

Steine- und Erdenindustrie Baden-Württemberg: Mehr Lohn und Gehalt in 2021

steine erden
(© IG BAU)
18.03.2021
Baustoffindustrie

Hervorragende Konjunktur, volle Auftragsbücher, hohe Arbeitsbelastungen, hohes Engagement und großartige Leistungen der Beschäftigten der Steine und Erdenindustrie Baden-Württemberg.

Das Jahr 2020 war, trotz Corona-Pandemie, ein sehr gutes Jahr für die Baustoffindustrie. Für 2021 sehen wir als IG BAU die aktuelle Situation der Beschäftigen: Mehrarbeit, gewaltiger Druck, volle Auftragsbücher.
Also viele Gründe für ordentliche Einkommenserhöhungen.

Unter diesen Vorzeichen hat die regionale Tarifkommission der IG BAU die Forderung für Gewerkschaftsmitglieder in der Steine- und Erdenindustrie in Baden-Württemberg aufgestellt:

  • 5,2 Prozent mehr Lohn, Gehalt, Ausbildungsvergütung.
    Laufzeit: 12 Monate.

Gute Tarifergebnisse fallen nicht vom Himmel! Eure Tarif- und Verhandlungskommission ist auf Eure Unterstützung in den
Betrieben angewiesen. Unterstützt die Forderungen, indem Ihr sie laut diskutiert.

Eure Gewerkschaftssekretär*innen der IG BAU stehen Euch mit vielen Informationen und Materialien zur Seite.

Die erste Tarifverhandlung findet am 28. April 2021 in Esslingen statt.

Das Flugblatt mit den Forderungen zum Herunterladen.