Gerüst
Rainer Sturm / www.pixelio.de
23.04.2021
Handwerk am Bau

Die IG BAU-Mitglieder und ihre gewählten Vertreter in der Tarifkommission haben ihre
Forderungen für die Gewerkschaftsmitglieder im Gerüstbauerhandwerk aufgestellt. Die Forderungen lauten:

  • 4,6 Prozent mehr Lohn und Ausbildungsvergütung für zwölf Monate;
  • Sicherung der betrieblichen Altersvorsorge (ZVK).

Die erste Tarifverhandlung wird am 3. Mai 2021 in Frankfurt/Main stattfinden.

Gerüstbauerhandwerk
Forderungen für 2021