Seitenpfad:

Tarif- und Besoldungsrunde 2021 Länder (ohne Hessen): Einigung in der dritten Verhandlungsrunde

Forst
(Bild: IG BAU)
30.11.2021
Forst- und Agrarwirtschaft

Nach schwierigen Verhandlungen haben sich die Tarifvertragsparteien am 29. November 2021 auf eine Erhöhung der Entgelte verständigt. Die Beschäftigten erhalten ab 1. Dezember 2022 eine Entgelterhöhung von 2,8 Prozent plus eine steuer- und abgabenfreie Corona-Sonderzahlung von 1300 Euro spätestens im März 2022. Für Auszubildende beträgt die Corona-Sonderzahlung 650 Euro. Die Ausbildungsvergütung wird ab 1. Dezember 2022 um 50 Euro erhöht.

Die ausfühliche Tarifinfo Forstwirtschaft.

Die ausfühliche Tarifinfo öffentlicher Dienst allgemein.